Häkeln - der Maschenstich

Beim Häkeln entdecke ich immer wieder neue Techniken. Ja, diesmal ist es der Maschenstich - er sieht aus wie die rechte Masche beim Stricken. Nachdem ich einen Pullover in "Falschpatenttechnik" angefangen habe, danach einen Cardigan in C2C Häkeltechnik begonnen habe, bin ich zurückgekehrt zu den Bällen. Ein Jonglierball mit dem Maschenstich ist schon fertig, ein zweiter in Arbeit.  Meine Pinterest Seite habe ich auch ein wenig gepflegt. Auf einem Facebook Account  Crochet Daily kann ich über 3.800 Abos verzeichnen. Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, wieder Youtube Videos einzustellen. Irgendwelche nervigen anderen Dinge haben mich davon abgehalten.  Auf Youtube gibt es verdammt gute Häklerinnen und Strickerinnen.  Aber auch - nicht zu vergessen - Männer, die häkeln und stricken! Und wie!   Apropo Maschenstich. Falls euch das interessiert, sucht mal im Netz danach. Bis dann............................


 

Land der Feen ©

Label

Crochet-Crochet

Marion Schnabel

E-Mail: post@landderfeen.de

Phone: mobil 01792021963

https://www.facebook.com/

CrochetDaily/timeline

Keine Angst vorm Nähen


Stoff zurechtschneiden, zusammenstecken, kräuseln, Stoffe versäubern, Overlock, bügeln.


Einfach anfangen. Einfach Stoffe zurechtschneiden. Einfach einen ganz einfachen Schnitt wählen. Z.B. den einfachen Schnitt eines einfach zu nähenden Stufenrocks.

Jeden einzelnen Schritt gedanklich durchspielen.

Es macht nichts, wenn etwas einmal nicht richtig läuft. Nicht verzweifeln. Immer wieder daran gehen.

Schnitt aus dem Internet laden. Z.B. Stufenrock für Anfänger. Videos ansehen - immer wieder.


Marion Schnabel